Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Gottes Wort für jeden Tag!
http://www.losungen.de/

 

Entdecken sie die Andachtsapp!
http://www.ich-glaub-schon.de/andachtsapp/

 

Man muß sich durch die kleinen Gedanken, die einen ärgern,
immer wieder hindurchfinden zu den großen Gedanken,
die einen stärken. Dietrich Bonhoeffer.

Schmecket und sehet, wie freundlich der Herr ist.
Wohl dem der auf ihn trauet! Psalm 34, 9

Was schief geht, und was uns das Leben schwer macht, das bemerken
wir gleich. Krankheiten, Sorgen und Schmerzen drängen sich in den
Vordergrund und wollen unseren Alltag bestimmen.
Dann ist es gut, wenn wir darauf achten wieviel Gutes und Schönes uns
jeden Tag begegnet und wie freundlich Gott mit uns umgeht.
Pfarrer Hans Ulrich Schwab, aus dem Ev. Gemeindeblatt.

Ich harrte des Herrn und er neigte sich zu mir und hörte mein Schreien.
Psalm 40, 2   Gott sei Dank! So sagt man. Manchmal aus tiefstem Herzen.
Dann empfinden wir es wie der Psalmbeter: Nicht einfach nur "Glück gehabt"
sondern mit Gott haben die erlebte Rettung, das abgewendete Unglück,
die empfangene Hilfe etwas zu tun. Im Dank zu Gott hin werden
gute Erfahrungen wertvoll.
Pfarrer Matthias Hennig, Weilheim/Teck, aus dem Ev. Gemeindeblatt.

 Wenn ihr bleiben werdet an meinem Wort, so seid ihr wahrhaftig
meine Jünger, ihr werdet die Wahrheit erkennen und die Wahrheit
wird euch frei machen. NT Johannes 8,31
Verbunden bleiben und dadurch frei werden. Was zuerst paradox klingt,
ist bei Jesus möglich. In enger Verbundenheit mit Jesus werden wir
richtig frei denn von Jesus empfangen wir, was wir brauchen Liebe,
Frieden, Anerkennung, Freude, Hoffnung.
Dadurch sind wir nicht mehr von Menschen und Materiellem abhängig.
Durch Jesus werden wir in Wahrheit frei.
Pfarrer Dr. Ekkehard Graf, aus dem Ev. Gemeindeblatt.

Dein Wort ist meines Fußes Leuchte und ein Licht auf meinem Wege.
Psalm 119,105Was motiviert mich, in der Bibel zu lesen?
Ich möchte Gott und Jesus besser kennenlernen.
Ich suche Antworten
auf Fragen die mich bewegen.
Durch das Lesen von Gottes Wort,
das Nachdenken darüber und das Verstehen lernen
kann die Bibel zu
einem Licht auf ihrem persönlichen Lebensweg werden.
Harald Weigt.

...die Heilige Schrift kann dich unterweisen... 2. Timotheus 3:15

Lesen wir in der Bibel, stellen wir fest, daß dieses Buch viel mehr ist als
ein interessanter Bestseller. Die Bibel will mich zu Jesus Christus führen,
der mich für die Ewigkeit gewinnen möchte. Doch nicht das Buch
rettet mich, sondern der Glaube an Jesus Christus.

Die Bibel zeigt mir Schritte zu einem lohnenswerten Leben mit Jesus.
Gott möchte mich erretten, mir einen Sinn für mein Leben geben und
die Bibel ist wie eine Gebrauchsanweisung, die mir Kraft und Mut gibt,
mein Leben mit Gott zu leben. Matthias Gansewendt